Kontakt: +49 176 42 52 35 47

Information zu Anerkennung - Einstellung - Werten

 

Hier finden Sie Aktuelles und Ergänzendes zum Thema Anerkennung, Anerkennungskultur, Einstellung und Wandel:

Werte

Werte im Wandel
Wertewandel von Aufmerksamkeit, Attraktivität und Wirkung-

 

aktuelles3

Noch erfolgreicher mit mehr Anerkennung und der richtigen Einstellung in der Unternehmenskultur. Welchen Platz nehmen Werte wie Anerkennung, Wertschätzung und Vertrauen in der Zeit des schnellen Wandels ein? Welche Auswirkungen hat das Streben nach Erfolg, wenn dieser hauptsächlich an materiellen Massstäben angelegt wird.

aktuelles1

Top Chancen sind altersunabhängig
Einstellung von Mitarbeitenden über 50.
Sind mit zunehmendem Alter die Chancen weniger wert? Will Roges meint: „Die Chance klopft öfter an als man meint; meistens ist niemand zu Hause.“ In der Diskussion mit Kollegen, Freunden und Bekannten hören wir – und mit zunehmendem Alter immer öfter – „Für diese Chance bin ich zu alt!“

aktuelles2

Unsere Einstellung beeinflusst die Ergebnisse unseres täglichen Lebens
Wie sich die richtige Einstellung der Wassertemperatur beim Duschen auswirkt, erleben wir fast täglich. Die Einstellung der Wassertemperatur hat eine unmittelbare Auswirkung auf das Duschergebnis. Die «richtige» Einstellung bei der Arbeit und im Privatleben beeinflusst die Ergebnisse ebenso.

aktuelles3

Einstellung beeinflusst Spass an der Arbeit
Auch 2010 hat das renommierte Beratungsunternehmen Gallup den Engagement Index 2010 ermittelt. Dabei attestiert Gallup der grossen Mehrheit 66 Prozent der Deutschen Arbeitnehmer eine „Dienst nach Vorschrift“ Einstellung. 13 Prozent der Beschäftigten verfügen über eine hohe emotionale Bindung und sind bereit, sich freiwillig für ihren Arbeitgeber und dessen Ziele einzusetzen. Jeder fünfte Arbeitnehmer hat innerlich gekündigt.

 

Kommunikationskultur einfach tunen!
Sich selbst, das eigene Verhalten und das Anderer noch besser verstehen.

 

Ethisch anspruchsvolle Verhandlungen führen langfristig zum Erfolg
Wenn scheinbar nichts mehr geht, verhandeln wir an der Grenze. Die Luft knistert förmlich, die Fronten sind verhärtet. Keiner der Parteien ist noch bereit, einen Schritt auf den anderen zuzugehen. Solch verfahrene Situationen sind nicht selten. Dabei ist es ganz gleich, ob es der Nachbar ist, dem irgend etwas nicht passt, oder ein Geschäftspartner oder Kunde, der Forderungen durchsetzen will.

 

Chancen in der Veränderung
Über die Bedeutung der Kreativität für mehr Erfolg.
Veränderungen und Wandel bestimmen unser Handeln immer deutlicher. Nur wenige Menschen, ausser einem Baby in nassen Windeln, schreien nach Veränderung. Veränderungswünsche werden nur bedingt wahrgenommen. Können wir es uns noch leisten, gegen den Wandel zu handeln? Artikel, erschienen im interview Magazin, OKT/NOV2010

 

Chancen nutzen
Geschäftskontakte werden vermehrt mit Netzwerken oder über Internetplattformen aufgebaut. Der sicherste Weg ist und bleibt der direkte persönliche Kontakt. Auch wenn die Kontakte nur kurz sind: Die Chancenauswertung – sprich Geschäftsanbahnung – ist schnell vertan, wenn schon die Antwort auf die Frage, was man beruflich macht, fehlt.
Artikel, erschienen im interview Magazin, Ausgabe AuSept 2010

 

Raus aus der Routine und rein in den Wandel
In der Diskussion mit Kollegen, Freunden und Bekannten ist öfter zu hören: «Dafür bin ich zu alt!» Doch weshalb sollen mit zunehmendem Alter die Chancen weniger werden? Wir müssen uns nur an drei bekannte, wirksame und markante Potentiale erinnern, damit wir Chancen wieder besser einfangen und nutzen können. Hier ein aktueller Artikel von Theo. H. Koch, erschienen im interview Magazin, Ausgabe April / Mai 2010.

 

Anerkennung: Tool für mehr Produktivität oder angemessene Menschlichkeit?
Was sind Ihre fünf persönlichen Werte, die für Sie eine starke Bedeutung haben? Welche Priorität nimmt dabei Anerkennung ein? Ein Wert, ueber den es lohnt, ausfuehrlich nachzudenken. Artikel von Theo. H. Koch, erschienen im interview Magazin

 

Anerkennung:
Tool fuer mehr Produktivitaet oder mehr Menschlichkeit?
Autor: Theo H. Koch veroeffentlicht im KMU Magazin 11/07

 

Chancen wo seid ihr? Die richtige Einstellung gewinnt.
Technisch perfekt stellen wir zum gegebenen Anlass das richtige Licht mit der richtigen Musik und der richtigen Lautstaerke ein, was die Ergebnisse eines romantischen Abends beeinflusst. Wie tunen wir die RICHTIGE Einstellung um im aktuellen Business erfolgreich zu bleiben?
Artikel im SEMINAREINSIDE

 

Wer stellt die Krise RICHTIG ein?
Der technisch orientierte Mensch weiss, was es bedeutet eine Einstellung vorzunehmen. Raumtemperatur wird eingestellt. Backofentemperatur wird eingestellt usw. Und bei der RICHTIGEN Einstellung wird das Ergebnis entsprechend. Was also ist die RICHTIGE Kriseneinstellung?
Ein Artikel veroeffentlicht im KMU Magazin 03/09

 

 

 

 

 

 

Mentoring - Training - Consulting - Coaching - Vorträge


A&E Institut Gottlieben CH